O festivalu DE 2018

Über das Festival Literarisches Franzensbad
.

Das “Festival Literarisches Franzensbad” ist ein deutsch-tschechisches literarisches Festival. Es knüpft an den Traditionen der früheren nationalen Wettbewerbe im Rahmen des Festivals an. Etabliert wurden diese Traditionen von den Schriftstellern Alexandra Berkova, Prag (RIP), Miroslav Huptych, Prag, Michaela Pankova, Pilsen und Josef Kejha, ​​Pilsen.
.

Rund um die Wiederauferstehung des Festivals “Literarisches Franzensbad” nach einer langjährigen Pause bewegt sich die Schriftstellerin ALENA VÁVROVÁ. Bereits in der Vergangenheit strebte sie danach den Wettbewerb in der Kategorie “beste Übersetzung deutsch-tschechisch und tschechisch-deutsch” zu erweitern. Durch die Unterstützung der Stadt Franzensbad und der Zusammenarbeit mit OLGA KUPEC, die sich vor allem für die deutschen Aspekte engagiert, gelang es ihr dieses Vorhaben durchzusetzen.
.

Das Literaturfestival findet mit deutsch-tschechischen und anderen internationalen Überschneidungen Veranstaltungen erst zum dritten Mal statt.
.

Das diesjährige Motto lautet “Humor als Rettungsweste”.